1916-2016 - Helfer auf vier Pfoten

100 Jahre Ausbildung von Blindenführhunden in Deutschland

„Solch unbeschreibliches Glücksgefühl kennt nur der Führhundbesitzer:
frei sich zu fühlen als Mensch, keinem zu hängen am Arm,
Menschen nicht bitten zu müssen, auf Mitleid verzichten zu können.“
aus Fritz Adams, Aussage eines Führhundhalters, 1929

Führhund im Straßenverkehr, ausführliche Beschreibung im Text
Bild: bluraz/Fotolia, DBSV/A.Peters

Ausführliche Bildbeschreibung:

Auf einer Straße: bläulich hell glänzender Asphalt, in der Bildmitte schreitet ein großer hellblonder Labrador im Führgeschirr kraftvoll aus. Von der Person am Führbügel sieht man lediglich ein blau behostes Bein schnellen Schritts von links ins Bild eilen. Vor der Hundeschnauze läuft eine zweite Person rechts aus dem Bild heraus – nur noch ein weißer Schuh und ein Stück Hosenbein sind zu erkennen. Außer dem Führhund sind die Konturen unscharf, in schimmerndes Licht getaucht.

Hördatei Ausstellungstafel 1

Hier können Sie sich die Texte und Bildbeschreibungen als Hördatei im mp3-Format herunterladen. Es sprechen für Sie Sabine Häcker und Johannes Willenberg.