Blind Break

Am 15. Oktober, dem internationalen „Tag des weißen Stockes“ bleibt der Bildschirm schwarz: Blind Break, Deutschlands erste Werbepause mit Bildbeschreibungen zum Hören (Audiodeskription), wird ausgestrahlt.

Ein Fernsehgerät, der Bildschirm zeigt auf schwarzem Grund das weiße Blind-Break-Logo. Es besteht aus dem Schriftzug "BLIND BREAK" und links davon den Buchstaben "blind break" in Blindenschrift.

Blinde Menschen erleben Fernsehbilder allein über die Tonspur, und auch sehbehinderte Zuschauer sind darauf angewiesen, dass Bildinhalte akustisch umgesetzt werden. Dafür verwendet man die Technik der Audiodeskription – Bildbeschreibungen zum Hören speziell für blinde und sehbehinderte Menschen. Sie erschaffen Bilder mit Worten und ermöglichen Menschen mit Seheinschränkung den direkten Zugang zum Fernsehen (und übrigens auch zu Kino und Theater).

Im Fernsehen werden in erster Linie Filme und Serien mit Audiodeskription umgesetzt, aber es gab auch bereits Dokumentationen, Sportevents und Großereignisse, die für blinde und sehbehinderte Zuschauer zugänglich waren.

Blind Break ist nun Deutschlands erste Werbepause mit Audiodeskription. Am 15. Oktober, dem Tag des weißen Stockes, bleibt einen ganzen Werbeblock lang der Bildschirm schwarz. Stattdessen werden in einer Kooperation von Serviceplan und Mediaplus mit Sky und den großen Marken Carglass, Dextro Energy und Valensina die Spots mit Hilfe von Audiodeskription erzählt. Das Motto: „Hinsehen für alle, die es nicht können.“

DBSV-Präsidentin Renate Reymann freut sich über das Projekt: „So wird dem Fernsehzuschauer mitten im Alltag gezeigt, wie Barrieren im Leben blinder und sehbehinderter Menschen kreativ angepackt werden können.“ Ganz besonders begrüßt sie das Engagement von Sky: „Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten senden ein umfangreiches Programm mit Audiodeskription, die privaten dagegen nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung in diesem Bereich bisher nicht wahr. Deshalb finden wir es erfreulich, dass Sky Blind Break unterstützt und auch schon zwei Bundesligaspiele mit Live-Audiodeskription gesendet hat. Wir hoffen sehr, dass die anderen Privatsender ganz genau hinschauen ...“

Die Audiodeskription zu Blind Break wurde von der Deutschen Hörfilm gGmbH produziert.

Weitere Infos zu Audiodeskription und Hörfilmen im TV unter hörfilm.info

Blind Break Sendetermine im Free-TV

  • Sky Sport News HD: 01:22 – 1:32 Uhr
  • Sky Sport News HD: 10:36 – 10:46 Uhr (Werbeblock nicht exklusiv)
  • ZeeOne: 19:18 – 19:28 Uhr

Blind Break Sendetermine im Pay-TV:

  • Sky Cinema Family: 01:24 – 1:34 Uhr
  • TNT Film: 02:30 – 02:40 Uhr
  • Sky 1 HD: 06:33 – 06:43 Uhr
  • Sky 1+1 HD: 18:54 – 19:04 Uhr
  • E! Entertainment: 23:22 – 23:32 Uhr