Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

 

Sie sind hier:Startseite >Infothek >Sport >Fußball > Blindenfußbälle

Bälle für Blindenfußball

Ball aus Dänemark

Der offizielle Ball der Deutschen Blindenfußballbundesliga kommt von  Handilifesport.

Bälle aus Österreich

Sportastic GesmbH.
Gewerbepark 73 - A-9710 Feistritz
Telefon: ++43 424540000-0 - Fax: ++43 424540000-11
 Mail

Der offizielle IBSA-Ball aus Brasilien

In Deutschland meist wegen Lieferschwierigkeiten nicht verfügbar.
Die Bälle werden über das brasilianische Innenministerium an das jeweilige nationale Paralympische Komitee vergeben. In Deutschland ist dies der  Deutsche Behindertensportverband

Ball aus Spanien

Von der IBSA offiziell zugelassener Blindenfußball, erhältlich bei:

 YADRA, S.A.
C/ Vicenta Villegas, 27 - 28047 Madrid - Spanien
Tel: 0034-91 479 83 91/ 11 - Fax: 0034-91 479 71 12
Ansprechpartner:
 Francisco García Mena
 Susana Gutiéres

Eigenschaften von Blindenfußbällen nach dem Reglement der IBSA

Blindenfußball ist eine Bariante von Futsal, einer speziellen Hallenfußballvariante für Sehende. Futsal wird mit einem speziellen Futsalball gespielt. Der Blindenfußball ist in seinen Eigenschaften an den Futsalball angelehnt, und zwar:

Umfang: 60-62 cm
Gewicht: 510-540 g
Innendruck: 0,4-0,6 Atmosphären
Sprungverhalten:
Wenn man den Ball aus 2 m Höhe auf einen ebnenen, harten Untergrund fallen lässt (nicht wirft), soll er 65-85 cm hoch springen. (Damit ist er gegenüber normalen Fußbällen deutlich sprungreduziert.) Rasseln:
Im Blindenfußball sind zwischen Blase und Außenhaut insgesamt 6 Metallrasseln angebracht. Diese bestehen aus flachen Metalldosen mit einem Durchmesser von ca. 4 cm und sind mit Metallkügelchen gefüllt. Die Rasseln befinden sich unter den Fünfecken der Außenhaut und zwar sich gegenüberliegend unter je drei benachbarten.

 

Suche und Einstellungen

Darstellung

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Partner

  • Logo: Blindenstiftung Deutschland
  • Logo: Deutsche Hörfilm gGmbH
  • Logo: Deutscher Hoerfilmpreis
  • Logo: BIK
  • Logo: rbm - rechte behinderter menschen
  • Logo: Aura Hotel