Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

 

Sie sind hier:Startseite >Infothek >Tour de Braille > Die Spielregeln

Die Spielregeln

Die Spielregeln der „Tour de Braille” sind denkbar einfach: Alle können mitmachen, vorausgesetzt, es ist mindestens eine Person dabei, die Blindenschrift vorlesen kann.
Melden Sie einfach Ihre Veranstaltung beim DBSV an.
zur Anmeldung Ihrer Veranstaltung

Sie wird dann in den Veranstaltungskalender aufgenommen.  Wer mag, kann die Lesung durch Infoveranstaltungen, die Vorführung von Hilfsmitteln oder Mitmachaktionen ergänzen. Und wer noch mehr Öffentlichkeit erreichen will, kann die Gelegenheit für einen Pressetermin nutzen, zum Beispiel mit einem prominenten Paten.

Nach Ende der Veranstaltung schicken Sie zur Veröffentlichung ein Foto und einen kleinen Bericht an info(at)tour-de-braille.de und die gelesenen Texte an die Geschäftstelle des DBSV nach Berlin. Denn hier werden Texte für die Abschlussveranstaltung beim Louis Braille Festival der Begegnung in Hannover gesammelt. So entsteht im Laufe des Jahres ein „Lesemarathon”, der möglichst viele Menschen an den unterschiedlichsten Orten einbezieht und aufgrund begleitender Medienarbeit den Kontakt und Dialog zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen intensiviert.

 

Hier geht es direkt zu den folgenden Unterseiten:


Der Tourverlauf

Die Zielsetzung

Die Koordination

Hier geht es direkt zu den folgenden Hauptseiten:
Die Spielregeln
Brailleschrift
Veranstaltungen
Für Veranstalter
Die Ausstellung
Presse Tour de Braille

 

Suche und Einstellungen

Darstellung

Veranstaltungen

Partner

  • Logo: Blindenstiftung Deutschland
  • Logo: Deutsche Hörfilm gGmbH
  • Logo: Deutscher Hoerfilmpreis
  • Logo: BIK
  • Logo: rbm - rechte behinderter menschen
  • Logo: Aura Hotel