Stellenausschreibung - Projektreferenten/Projektreferentin mit Seheinschränkung und Social Media Kompetenz in Teilzeit 30 h/Woche

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) ist der Spitzenverband der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe in Deutschland. 20 Landesvereine und mehr als 30 Fachorganisationen und spezialisierte Einrichtungen vereinigen sich unter seinem Dach. Informationen zum Verband finden Sie unter www.dbsv.org.

An seinem Standort in Berlin startet der DBSV das Projekt „Web 2.0 und Social Media“. Mit dem Projekt sollen junge Leute mit Seheinschränkung fit gemacht werden für Aktivitäten in sozialen Netzwerken. Sie sollen dabei angeregt werden, sich mit Hilfe der sozialen Medien zu vernetzen, sich zu Fragen der Alltagsbewältigung auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen, sich für ihre Belange politisch zu engagieren. Das Projekt beinhaltet Seminare zum Einsatz von Elementen, wie Blog, Audio, Foto, Video, aber auch zu Aktivitäten, wie Online-Bewerbungen. Darüber hinaus will das Projekt die Betreiber sozialer Netzwerke beraten, ihre Plattformen mit weniger Barrieren zu gestalten. Das Projektteam wird aus einer blinden, einer sehbehinderten und einer sehenden Person bestehen. Das Projekt ist im Jugendreferat des DBSV angesiedelt.

Für dieses Projekt suchen wir Sie baldmöglichst als

Projektreferenten/Projektreferentin mit Seheinschränkung und Social Media Kompetenz in Teilzeit 30 h/Woche

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung des Facebookauftritts des DBSV-Jugendclubs, des Twitter-Accounts, des YouTube-Kanals, der Website jugend.dbsv.org sowie weiterer Aktivitäten in den sozialen Medien
  • Anregung junger Menschen mit Seheinschränkung in speziellen Foren und Blogs, soziale Netzwerke für den Selbsthilfeaustausch und für weitere Aktivitäten zu nutzen
  • Organisation und Durchführung von Seminaren für junge Leute zur Nutzung sozialer Netzwerke
  • Schulung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Jugendarbeit zu Social Media
  • Kontaktpflege zu Anbietern sozialer Netzwerke, um sie für mehr Barrierefreiheit zu gewinnen

Wir erwarten:

  • Erfahrungen aus eigener Sehbehinderung bzw. Blindheit
  • ein abgeschlossenes Studium bzw. eine fachspezifische Ausbildung im pädagogischen, sozialen, geisteswissenschaftlichen oder Medienbereich
  • fundierte Erfahrungen in der Nutzung und Gestaltung sozialer Netzwerke
  • fundierte Erfahrungen in der Nutzung spezifischer Technologien für sehbehinderte bzw. blinde Menschen
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Belastbarkeit
  • teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • ein auf drei Jahre befristetes festes Arbeitsverhältnis
  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte
  • Assistenz am Arbeitsplatz, sofern behinderungsbedingt erforderlich

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des Stichwortes „Projekt Jugend im Web“ ausschließlich per E-Mail bis zum 31.08.2017 an: geschaeftsfuehrung@dbsv.org