Stellenausschreibung - Redaktion Social Media und Internet

Der DBSV möchte die digitale Vernetzung der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe vorantreiben, um sein Wissen für Ratsuchende und Experten wie auch seine Botschaften zeitgemäß zu transportieren - sowohl nach innen, in die eigene Szene hinein, als auch nach außen in die breite Öffentlichkeit. Dafür braucht der Verband als „Starthilfe“ über einen Zeitraum von zwei Jahren Support.

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) ist die Selbsthilfevereinigung der Menschen, die blind beziehungsweise sehbehindert sind oder deren Erkrankung zu Sehverlust führen kann. 20 Landesvereine und mehr als 30 weitere Fachorganisationen und spezialisierte Einrichtungen vereinigen sich unter seinem Dach. Informationen zum Verband finden Sie unter www.dbsv.org

Für das Team unserer Geschäftsstelle in Berlin-Mitte suchen wir Sie ab September oder Oktober 2017 als

Redakteur/in Social Media und Internet
(20 h/Woche)

Der Hintergrund:

Social Media wie Facebook und Twitter werden von blinden und sehbehinderten Menschen in viel geringerem Ausmaß genutzt, als von sehenden Menschen. Grund sind Mängel in der Barrierefreiheit. Seit Jahresbeginn 2016 wird jedoch deutlich, dass die Anbieter von Social Media die Zeichen der Zeit erkannt haben und auf blinde und sehbehinderte Menschen zugehen. Parallel hat der DBSV seine neue Internetseite aufgebaut und am 1. März 2017 gelauncht. Bisher fehlt es jedoch an einer Struktur, um die redaktionelle Qualität des Auftritts dauerhaft zu sichern.

Das Projekt:

Das Projekt „Startschuss“ ist auf zwei Jahre angelegt. Es startet im September oder Oktober 2017 und hat zwei Ziele: Die inhaltliche Qualität und Aktualität des DBSV-Internetauftritts zu sichern und im Bereich Social Media verlorenes Terrain aufzuholen.

Ihr Beitrag:

Als Redakteur/in bringen Sie Ihr Know-how in dieses Projekt ein. In enger Abstimmung mit der DBSV-Verbandskommunikation übernehmen Sie dabei unter anderem folgende Aufgaben:

  • Administration des CMS für den DBSV-Internetauftritt auf Basis von Contao (Benutzerverwaltung)
  • Unterstützung der Content-Redakteure und Aufbau redaktioneller Kompetenz
  • Aufbau, Administration und Ausgestaltung der Social Media Auftritte – insbesondere Twitter und Facebook – in Zusammenarbeit mit der Verbandskommunikation
  • Etablierung eines Redaktionsplanes
  • Aufbau von Social-Media-Kompetenz bei den Aktiven der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe und weiteren interessierten blinden und sehbehinderten Menschen
  • Präsentation und Abstimmung einer online- und Social-Media-Strategie in den Gremien des DBSV
  • Aufbau von Redaktionspools unter Einbeziehung ehrenamtlich Engagierter
  • Etablierung einer Arbeitsgruppe, die regelmäßig die Ergebnisse prüft und die Vorgehensweise optimiert

Ihr Profil:

  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Social Media
  • Erfahrung in den Bereichen Content Management und Online-Kommunikation
  • Erfahrung in der Aufbereitung von Inhalten für die digitale Kommunikation
  • Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Kommunikationskonzepten an der Schnittstelle von klassischer und Online-Kommunikation
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Freude an der Teamarbeit

Unser Angebot:

  • ein auf zwei Jahre befristetes Anstellungsverhältnis mit Perspektive auf Anschlussprojekte
  • ein einzigartiges, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • ein moderner Verband mit attraktivem Standort in Berlin-Mitte
  • eine leistungsgerechte Bezahlung

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des Stichwortes "Projekt Startschuss" senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis 9. August 2017 an: geschaeftsfuehrung@dbsv.org