Umfrage zu Lebenssituationen blinder Menschen

Im Rahmen einer Umfrage zu Schlafproblemen bei blinden Menschen hat der DBSV im letzten Jahr zwischen August und Oktober sieben Fragen zu verschiedenen Aspekten aus dem Leben blinder Menschen gestellt.

Einführung

Diese Befragung wurde als Teil einer Umfrage in Auftrag der Firma Vanda zum Thema Schlafqualität bei Blindheit durchgeführt. Es konnten nur Personen teilnehmen, die gesetzlich blind sind. Sehbehinderten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden nach Beantwortung der ersten Frage von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen. Darüber hinaus wurde bei Personen, die blind ohne Lichtwahrnehmung sind besonders geworben. Diese Vorselektion muss bei Interpretation der Ergebnisse berücksichtigt werden.

Die 419 Personen, die an der Umfrage teilgenommen haben, sind nach Einschätzung des DBSV nicht repräsentativ für alle blinden Menschen in Deutschland. Dennoch lassen sich klare Tendenzen erkennen.

Die Ergebnisse werden ab Juli 2017 hier veröffentlicht.