Blick in die Werkstatt

Vorschau auf die kommenden Bücher

Rike Ringelnatter, komm nach Hause!

von Reiner Delgado

Kinder haben hier die Aufgabe, für die kleine Ringelnatter den richtigen Weg zu finden, um von einer Seite zur nächsten zu gelangen. Rike ist ein Lederband mit einer Holzperle als Kopf. Dieses Lederband muss auf jeder Seite durch ein Loch gefädelt  werden, das mal versteckt und mal über ein Hindernis zu erreichen ist. Bei ihrer Wanderung durch das Buch muss Rike zum Beispiel einen See überqueren oder sich durch eine üppige Blumenwiese schlängeln.
Blinde Kinder lernen in diesem Buch unter anderem, Formen und Zahlen zu erkennen, Längen zu vergleichen und Linien zu verfolgen. So können sie ihre Tastfähigkeiten trainieren, die für das Lesen der Punktschrift wichtig sind. Das Buch ist mit Braille- und Schwarzschrift für Kinder mit und ohne Sehvermögen spannend. Die Seiten können für jeden Lesedurchgang verändert werden, so dass es nie langweilig wird.

Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre


Die zweite Auflage dieses Buches befindet sich in Produktionsphase in der LWB - Lichtenberger Werkstätten gemeinnützige GmbH und wird im Jahr 2019 wieder erhältlich.

Erste Seite des Buches "Rike Ringelnatter, komm nach Hause!". Auf der linken Seite ist Text in Schwarz- und Punktschrift. Auf der rechten, Formen aus verschiedenen Farben und Materialien (Kreis, Herz, Drei-, Vier- und Fünfeck)

Die Buchstabenfreunde

von Susanne Sariyannis

"Die Buchstabenfreunde" ist nicht einfach ein tastbares Buch für blinde Kinder, sondern ein Aktionsbuch. Es regt an, selbst Dinge auszuprobieren und kann bei jedem Lesedurchgang verändert werden. Fünf Braille-Buchstaben spielen verstecken und müssen im Waschlappen, im Geldbeutel, Säckchen, Tunnel oder hinter einem Vorhang gefunden werden.

Empfohlenes Alter: ab 4 Jahre

Die dritte Auflage dieses Buches befindet sich in der Gestaltungsphase und wird voraussichtlich noch im Jahr 2019 produziert.

Die Buchstabenfreunde: Das Buch ist aufgeschlagen auf der Tastseite mit dem Waschlappen

Carlas größter Wunsch

von Anja Kuypers

Die kleine Carla feiert Geburtstag und bekommt von ihrer Familie und ihren Freunden viele schöne Geschenke, aber über eins davon freut sie sich besonders.

Ein Buch für Kleinkinder mit und ohne Seheinschränkung.

 

Dieses Buch hat den Hauptpreis beim DBSV-Kinderbuchwettbewerb haptiBOOK 2019 bekommen.

Es wird im Jahr 2019 im Rahmen des Projektes "Ein Buch für jeden Tag" mit Förderung der SKala-Initiative in einer Auflage von 200 Exemplaren produziert.

 

Bild vom Buch Carlas größter Wunsch

Die kleine Nacktschnecke

von Melanie Rogge und Nadine Trinder

Die kleine Nacktschnecke begegnet auf ihrem Nachhauseweg verschiedenen Insekten, u.a. Spinnen, Kakerlaken und Würmern.

Ein spannendes Fühlerlebnis für die ganze Familie.

 

Dieses Buch hat einen Sonderpreis beim DBSV-Kinderbuchwettbewerb haptiBOOK 2019 bekommen.

Es wird im Jahr 2020 im Rahmen des Projektes "Ein Buch für jeden Tag" mit Förderung der SKala-Initiative in einer Auflage von 200 Exemplaren produziert.

Bild vom Buch "Die kleine Nacktschnecke"

Unterwegs mit Tilli

von Magdalena Havener und Julia Honroth

Kinder machen sich mit der kleinen Qualle Tilli und ihrem Freund Tom auf dem Weg in die Unterwasserwelt und entdecken dabei viele interessanten Sachen und Tiere.

 

Dieses Buch hat einen Sonderpreis beim DBSV-Kinderbuchwettbewerb haptiBOOK 2019 bekommen.

Es wird im Jahr 2020 im Rahmen des Projektes "Ein Buch für jeden Tag" mit Förderung der SKala-Initiative in einer Auflage von 200 Exemplaren produziert.

 

Bild vom Buch "Unterwegs mit Tilli"