Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

 

Sie sind hier:Startseite >DBSV > Engagement

Unser Engagement – Ihr Engagement


Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse, sich für uns und unsere Arbeit zu engagieren!

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und seine Mitgliedsvereine unterstützen Menschen, die von einem Sehverlust bedroht oder betroffen sind. Als Selbsthilfevereinigung setzen wir uns dafür ein, dass Augenpatienten, sehbehinderte und blinde Menschen ihr Leben selbstbestimmt gestalten können. Wir wollen allen betroffenen Menschen helfen, ihre soziale Situation zu verbessern und am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen – ohne Abstriche und mit den gleichen Chancen, wie alle anderen Menschen auch. Unsere Hauptforderung ist, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen weitestgehend umzusetzen. So vielfältig wie das Leben selbst, sind auch die Bereiche, in denen wir uns engagieren: Von A wie Arbeit über B wie Bildung und M wie Mobilität bis hin zu Z wie Zusammenhalt.

Unsere Arbeit ist nur durch das Engagement zahlreicher Unterstützer möglich.

Es gibt viele Möglichkeiten uns zu helfen:


Mitglied werden


Der DBSV und seine Landesvereine vertreten die Interessen von blinden und sehbehinderten Menschen gegenüber Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit. Auch wenn wir einige Vergünstigungen für Mitglieder bereithalten, wie etwa bei Hilfsmittelherstellern und Hotelübernachtungen, verstehen wir uns zuerst als Solidargemeinschaft. Wir fördern den Austausch unter Betroffenen, informieren über medizinische Fragen, helfen in sozialen und rechtlichen Angelegenheiten und machen uns für die Belange blinder und sehbehinderter Menschen stark.

Damit unsere Gesellschaft auch in Zukunft die Interessen von blinden und sehbehinderten Menschen nicht aus dem Auge verliert und wir unseren Anliegen mit einer starken Stimme Gehör verschaffen, brauchen wir eine möglichst breite Basis von Mitgliedern.

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied in einem Landesverband.

Jetzt Mitglied werden!

Ehrenamtliche Mitarbeit


Es gibt viele Möglichkeiten, sich im DBSV und seinen Landesvereinen ehrenamtlich zu engagieren. Je mehr aktive Mitglieder wir haben, umso professioneller und effizienter können wir uns gegenseitig unterstützen, umso mehr Interessen werden vertreten, umso mehr Wissen wird eingebracht und umso mehr können wir uns für eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft starkmachen.

Jetzt Infos zu ehrenamtlichen Aufgaben anfordern!

Spenden


Unsere Arbeit finanziert sich maßgeblich durch Mitgliedsbeiträge, Fördermittel und Spenden.

Als Selbsthilfeorganisation sind wir auf finanzielle Unterstützung von außen angewiesen und freuen uns sehr über Ihre Spende.

Jetzt Spender werden!

Geldauflagen und Bußgelder


Unterstützen Sie uns mit der Zuweisung einer Geldauflage!

In einer inklusiven Gesellschaft haben alle Menschen – unabhängig von Behinderung, Herkunft, Geschlecht, Alter oder individuellen Fähigkeiten – das Recht an allen gesellschaftlichen Prozessen teilzuhaben und diese mitzugestalten. Unserer Auffassung nach kann es eine inklusive Gesellschaft nur geben, wenn sämtliche gestaltete Lebensbereiche barrierefrei sind. Die Hauptforderung des DBSV ist daher, Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen (z. B. Arbeit, Bildung, Bauen und Wohnen, Mobilität, Kultur sowie private und öffentliche Dienstleistungen) weitestgehend umzusetzen. Hierzu bedarf es vielfältiger Aktivitäten auf unterschiedlichen Ebenen und in unterschiedlichen Einflussfeldern.

Für die Umsetzung unserer Vision einer barrierefreien Gesellschaft sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit Ihrer Zuweisung einer Geldauflage leisten Sie einen wertvollen Beitrag!

Eine direkte und unverzügliche Bearbeitung Ihrer Bußgeldzuweisung ist selbstverständlich. Für Bußgeldzuweisungen hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. ein Sonderkonto eingerichtet:

Geldauflagenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 100 205 00
Kto. 32 73 306
IBAN DE28100205000003273306
BIC: BFSWDE33BER

So wird sichergestellt, dass für Bußgeldzahlungen keine Zuwendungsbestätigungen ausgestellt werden. Gerne senden wir Ihrer Dienststelle vorbereitete Aufkleber mit Anschrift und Kontoverbindung.

Ihre Ansprechpartnerin in der DBSV-Geschäftsstelle


Claudia Bierhoff
Tel.: 030 / 28 53 87-260
E-Mail:   c.bierhoff(at)dbsv.org

 

Suche und Einstellungen

Darstellung

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Partner

  • Logo: Blindenstiftung Deutschland
  • Logo: Deutsche Hörfilm gGmbH
  • Logo: Deutscher Hoerfilmpreis
  • Logo: BIK
  • Logo: rbm - rechte behinderter menschen
  • Logo: Aura Hotel