Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

 

Kontakt zur nächsten Ortsgruppe unter Tel. 01805 / 666 456*

*0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 0,42 €/Min.

Willkommen

DBSV-Präsidentin Renate Reymann
DBSV-Präsidentin Renate Reymann

beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)! Ziel all unserer Aktivitäten ist es, die Lebenssituation der Augenpatienten sowie der blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Als Dachverband vertreten wir die bundesweiten Interessen von 20 Landesvereinen. Hier wird Betroffenen von Betroffenen geholfen. Darüber hinaus engagieren sich 33 Fachorganisationen und Einrichtungen in unseren Gremien. Die Netzwerke der Selbsthilfe informieren über medizinische Fragen und helfen in sozialen und rechtlichen Angelegenheiten. Sie unterstützen im Berufsleben, beraten zu Hilfsmitteln, verleihen Hörbücher, bieten Veranstaltungen, Erholungsreisen und Kurse zur Bewältigung des Alltags wie auch zur Verbesserung der Mobilität.

Neues

16. Okt

Nach einem Vorschlag von Bundesfinanzminister Schäuble und Hamburgs Bürgermeister Scholz soll die Eingliederungshilfe im Zuständigkeitsbereich der Kommunen bleiben. Das bewerten die politischen Experten der Behindertenverbände...

  • Artikel lesen
14. Okt

Morgen, am 15. Oktober, findet zum 50. Mal der internationale Tag des weißen Stockes statt. Anlässlich des Jubiläums fordern die blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland zu mehr Rücksicht auf. In einer breit angelegten...

  • Artikel lesen
13. Okt

Mit Diabetes ist ein hohes Erblindungsrisiko verbunden. Um die Verhütung von Folgeerkrankungen am Auge zu verbessern und auf barrierefreie Medizinprodukte für die Selbsttherapie zu drängen, haben der DBSV und die Deutsche...

  • Artikel lesen
09. Okt

Ein Blindenführhund ist nicht nur ein Hilfsmittel, sondern auch ein Tier, das es zu schützen gilt. In der Führhundausbildung wird aber noch vielfach mit veralteten Erziehungsmethoden gearbeitet, die auf Sanktionen und körperliche...

  • Artikel lesen
07. Okt

Seit Jahren schafft die Woche des Sehens öffentliches Bewusstsein für das Thema „Sehen“. Wie lassen sich Sehbehinderung und Blindheit wirksam verhindern? Wie lässt sich mit einer Seheinschränkung leben? Antworten auf diese Fragen...

  • Artikel lesen

 

 

DBSV-Video

Erfahren Sie mehr über den DBSV in dem Video, das zum Festakt "100 Jahre DBSV" entstanden ist.

 

 

Altersbedingte Makula-Degeneration (AMD)

 Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) weist auf unhaltbare Zustände bei der Versorgung von AMD-Patienten hin. Betroffene erblinden, weil Vertreter der Pharmabranche, der Augenärzte und der Krankenkassen sich nicht auf ein Regelverfahren und die damit verbundene Qualitätssicherung einigen können - oder wollen. Die optimale Versorgung der Patienten scheitert am Streit ums Geld.

Foto 1: Eine Hand hält ein Puzzle-Teil über einem unvollständigen Puzzle, das die Weltkarte zeigt. Foto 2: Gleiches Motiv, Wahrnehmung mit Makula-Degeneration. Die Bildmitte ist nicht mehr zu erkennen, der Rest des Bildes ist unscharf.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Makula-Serviceseite des DBSV. 

 

 

Suche und Einstellungen

Darstellung

Login

Geben Sie Ihren Nutzernamen und Passwort ein, um sich anzumelden:

Partner

  • Logo: Blindenstiftung Deutschland
  • Logo: Deutsche Hörfilm gGmbH
  • Logo: Deutscher Hoerfilmpreis
  • Logo: BIK
  • Logo: rbm - rechte behinderter menschen
  • Logo: Aura Hotel