Bundesfachgruppe IT

Die Bundesfachgruppe (BFG) IT wurde 1978 unter dem Namen Arbeitskreis EDV als Unterorganisation des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes gegründet. Auf der Jahrestagung im November 2001 wurde die Änderung des Namens auf Bundesfachgruppe IT beschlossen. Bereits die Gründungsmitglieder waren blinde und sehbehinderte EDV-Kaufleute/Programmiererinnen.

Die BFG-IT bündelt blinde und sehbehinderte Menschen, die in IT-Berufen tätig sind. Neben Softwareentwicklern, Administratoren und Webgestaltern gehören hierzu auch Mitarbeiter bei technischen Helpdesks. Hauptaufgabe ist der Erfahrungsaustausch und Know-how-Bündelung, um mit den rasanten Fortschritten im IT-Bereich Schritt zu halten. Für diese Aufgabe wird eine Mailingliste betrieben. Bei Bedarf finden Seminare und Weiterbildungen der BFG-IT statt. Derzeit vertritt die BFG-IT ca. 50 Kollegen aus der IT-Branche.

 

Ansprechpartner

Heiko Folkerts

Tel.: 0531-2396688

Mobil: 0172-3590805E-Mail: info(at)bfg-it.de

 

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten: www.bfg-it.de

 

Ansprechpartnerin in der DBSV-Geschäftsstelle:

 Hilke Groenewold

Tel.: (0 30) 28 53 87 - 190

E-Mail: Hilke Groenewold