Anfahrtsbeschreibung

Hier geht's zum DBSV! Sie können sich anhand des Lageplans oder mit der Wegbeschreibung orientieren.

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) Rungestraße 19 10179 Berlin Telefon: 030 285387-0 Telefax: 030 285387-200

Lageplan

Wegbeschreibungen

Vom Hauptbahnhof

Die DBSV-Geschäftsstelle erreichen Sie vom Hauptbahnhof aus einschließlich Fußweg in ca. 20 Minuten.

Sie fahren mit der S-Bahn in Richtung „Strausberg“ S5/„Mahlsdorf“ S5/ „Wartenberg“ S75/ „Ahrensfelde“ S7/ „Schönefeld“ S9 bis zum Bahnhof „Jannowitzbrücke“ (4 Stationen).

In Fahrtrichtung hinten führen eine Treppe und ein Lift nach unten in die Halle. Verlassen Sie die Halle nach links und gehen Sie bis zum gegenüberliegenden Geländer, folgen Sie dem Geländer ca. 10 Meter nach rechts und dann um 90 Grad nach links über die Spree-Brücke, bleiben Sie nach der Brücke auf dem Gehweg und biegen Sie nach ca. 100 Metern links in die erste Seitenstraße,nämlich die Rungestraße ein. Die Hausnummer 19 ist das letzte Gebäude auf der linken Seite (ca. 150 Meter von der Einmündung Rungestraße entfernt - schlechter Zustand des Gehweges). Gehen Sie durch die Toreinfahrt - Leitsystem auf dem Boden (Achtung: Bitte auf der linken Seite halten, da sich rechts/mittig nach der ersten Toreinfahrt eine Schranke befindet) und überqueren Sie beide Innenhöfe zum Eingang C. Die zweite Tür auf der rechten Seite im Erdgeschoss führt ins Treppenhaus; die Treppe führt nach dem Fahrstuhl rechts nach oben. Sie finden uns auf der linken Seite im 1. Obergeschoss. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite der Tür. Mit einem Rollstuhl erreicht man die Räume des DBSV nach Voranmeldung über den Eingang D (links von Eingang C).

Vom Ostbahnhof

Die DBSV-Geschäftsstelle erreichen Sie vom Ostbahnhof aus einschließlich Fußweg in ca. 15 Minuten.

Nutzen Sie die S-Bahn (alle Linien von Gleis 10/11). Fahren Sie eine Station in Richtung Bahnhof Friedrichstraße/Zoologischer Garten („Spandau“ S5 / „Westkreuz“ S7). Steigen Sie am Bahnhof „Jannowitzbrücke“ aus.

In Fahrtrichtung hinten führen eine Treppe und ein Lift nach unten in die Halle. Verlassen Sie die Halle nach links und gehen Sie bis zum gegenüberliegenden Geländer, folgen Sie dem Geländer ca. 10 Meter nach rechts und dann um 90 Grad nach links über die Spree-Brücke, bleiben Sie nach der Brücke auf dem Gehweg und biegen Sie nach ca. 100 Metern links in die erste Seitenstraße,nämlich die Rungestraße ein. Die Hausnummer 19 ist das letzte Gebäude auf der linken Seite (ca. 150 Meter von der Einmündung Rungestraße entfernt - schlechter Zustand des Gehweges). Gehen Sie durch die Toreinfahrt - Leitsystem auf dem Boden (Achtung: Bitte auf der linken Seite halten, da sich rechts/mittig nach der ersten Toreinfahrt eine Schranke befindet) und überqueren Sie beide Innenhöfe zum Eingang C. Die zweite Tür auf der rechten Seite im Erdgeschoss führt ins Treppenhaus; die Treppe führt nach dem Fahrstuhl rechts nach oben. Sie finden uns auf der linken Seite im 1. Obergeschoss. Die Klingel befindet sich auf der linken Seite der Tür. Mit einem Rollstuhl erreicht man die Räume des DBSV nach Voranmeldung über den Eingang D (links von Eingang C).