Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Skat für blinde und sehbehinderte Spieler.

Neues beim DBSV-Skat

15.3.2017 Marathon Dresden

Der diesjährige Skat-Marathon fand vom 5. – 12. 3. 2017 in Dresden statt.

Wir waren 39 Spieler / Spielerinnen. Aloys Herbers hatte trotz seiner

derzeitigen gesundheitlichen Beeinträchtigung zusammen mit Gert Böhlau

eine Superorganisation geboten.

 

Aloys verkündete dass die bisherige Rangliste künftig eine „Ewigen-Liste“ sein soll.

Bisher wurden Teilnehmer aus der Liste gestrichen, die zwei Jahre nicht an Turnieren teilgenommen hatten. Von nun an wird niemand gestrichen, verstorbene bleiben ebenfalls in der Liste und werden gekennzeichnet.

 Aloys wollte die Handicap-Regelung für die Mannschaftsmeisterschaft streichen. Aloys findet es besser wenn jede Mannschaft sich so finden kann, wie sie will. Eine Abstimmung ergab, dass die Mehrheit für die Beibehaltung der Handicap-Regelung ist. Eine Mannschaft muss weiterhin 7 Handicap-Punkte erreichen. In der für die Mannschaftsbildung maßgeblichen Jahresliste werden folgende Handicap-Punkte vergeben:

Platz 1 – 20                 1 Punkt

Platz 21 – 40               2 Punkte

Platz 41 – Ende            3 Punkte

Wer in der relevanten Liste nicht gespielt hat, bekommt 1 Punkt (bisher 3 Punkte).

 

Am 11, März gab Aloys Herbers seinen Rücktritt als DBSV-Skatwart bekannt.

Der bisherige Stellvertreter, Rolf Strycharz, wird nun als DBSV-Skatwart weiter arbeiten.

 An dieser Stelle herzlichen Dank für Aloys Arbeit für den Blindenskat.

 Marathon 2018: am 4. März haben Aloys und ich uns eine Location Nähe Fulda angesehen. Für unseren Personenkreis ist das Haus jedoch nicht geeignet. Ich werde mich nun intensiv um ein geeignetes Haus kümmern.

 Der Internetauftritt des DBSV wurde zum 1. 3. 2017 verändert. Ich bemühe mich um kurzfristige Aktualisierung der Skatseiten.

 Rolf Strycharz

 

I