Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Skat für blinde und sehbehinderte Spieler.

Neues beim DBSV-Skat (09.11.2016)

15.3.2017 Marathon Dresden

Der diesjährige Skat-Marathon fand vom 5. – 12. 3. 2017 in Dresden statt.

Wir waren 39 Spieler / Spielerinnen. Aloys Herbers hatte trotz seiner

derzeitigen gesundheitlichen Beeinträchtigung zusammen mit Gert Böhlau

eine Superorganisation geboten.

 

Aloys verkündete dass die bisherige Rangliste künftig eine „Ewigen-Liste“ sein soll.

Bisher wurden Teilnehmer aus der Liste gestrichen, die zwei Jahre nicht an Turnieren teilgenommen hatten. Von nun an wird niemand gestrichen, verstorbene bleiben ebenfalls in der Liste und werden gekennzeichnet.

 Aloys wollte die Handicap-Regelung für die Mannschaftsmeisterschaft streichen. Aloys findet es besser wenn jede Mannschaft sich so finden kann, wie sie will. Eine Abstimmung ergab, dass die Mehrheit für die Beibehaltung der Handicap-Regelung ist. Eine Mannschaft muss weiterhin 7 Handicap-Punkte erreichen. In der für die Mannschaftsbildung maßgeblichen Jahresliste werden folgende Handicap-Punkte vergeben:

Platz 1 – 20                 1 Punkt

Platz 21 – 40               2 Punkte

Platz 41 – Ende            3 Punkte

Wer in der relevanten Liste nicht gespielt hat, bekommt 1 Punkt (bisher 3 Punkte).

 

Am 11, März gab Aloys Herbers seinen Rücktritt als DBSV-Skatwart bekannt.

Der bisherige Stellvertreter, Rolf Strycharz, wird nun als DBSV-Skatwart weiter arbeiten.

 An dieser Stelle herzlichen Dank für Aloys Arbeit für den Blindenskat.

 Marathon 2018: am 4. März haben Aloys und ich uns eine Location Nähe Fulda angesehen. Für unseren Personenkreis ist das Haus jedoch nicht geeignet. Ich werde mich nun intensiv um ein geeignetes Haus kümmern.

 Der Internetauftritt des DBSV wurde zum 1. 3. 2017 verändert. Ich bemühe mich um kurzfristige Aktualisierung der Skatseiten.

 Rolf Strycharz

 

In Wernigerode wurden nachstehende Punkte beschlossen bzw. bekanntgegeben:

Pflege der Skatseiten des DBSV im Internet

Lothar Hollerith kann die Pflege der Seiten wegen seines zunehmenden Sehverlustes nicht mehr übernehmen. Als künftigen „Webmaster“ für die Skatseiten des DBSV konnten wir Ralf Schnele gewinnen. Wir danken Lothar Hollerith für seine jahrelange prompte Pflege unserer Seiten. Auch vom Ausland her hat Lothar immer schnell die Seiten aktualisiert. Ralf Schnele wünschen wir viel Spaß bei seiner künftigen Tätigkeit.

Ranglistenpunkte

a) EBU-Cup

Beim EBU-Cup gibt es künftig bei einer Teilnehmerzahl von 10 oder niedriger keine Ranglistenpunkte mehr, bei 11 und höher gibt es

  • Platz 1: 10 Punkte
  • Platz 2: 8 Punkte
  • Platz 3: 7 Punkte
  • Platz 4: 6 Punkte
  • Platz 5: 5 Punkte
  • Platz 6: 4 Punkte
  • Platz 7: 3 Punkte
  • Platz 8: 2 Punkte
  • Platz 9: 1 Punkt

b) Punktevergabe für den Marathon

Bei einer Teilnehmerzahl von über 30 gibt es ab sofort folgende Punkte:

  • Platz 1: 30 Punkte
  • Platz 2: 27 Punkte
  • Platz 3: 24 Punkte
  • Platz 4: 21 Punkte
  • Platz 5: 18 Punkte
  • Platz 6: 17 Punkte
  • Platz 7: 16 Punkte
  • Platz 8: 15 Punkte
  • Platz 9: 14 Punkte
  • Platz 10: 13 Punkte
  • Platz 11: 12 Punkte
  • Platz 12: 11 Punkte
  • Platz 13: 10Punkte
  • Platz 14: 9 Punkte
  • Platz 15: 8 Punkte
  • Platz 16: 7 Punkte
  • Platz 17: 6 Punkte
  • Platz 18: 5 Punkte
  • Platz 19: 4 Punkte
  • Platz 20: 3 Punkte
  • Platz 21: 2 Punkte
  • Platz 22: 1 Punkt

Abreizgeld

Ab April 2017 wird für jedes verlorene Spiel 1,00 Euro erhoben, diese Gelder werden ausschließlich für den Kauf neuer Spielkarten verwendet. Der Skatwart behält sich vor, bei ausreichendem Bestand an Kartenspielen, diese Gelder in Preisgelder einzurechnen. Dies wird zu Turnierbeginn bekanntgegeben. Von dieser Regelung sind die regionalen Turniere ausgenommen.

Wernigeröder Rathauspokal und Finalrunde des DBSV 2017

Dieser Wettbewerb findet 19. – 22. Oktober 2017 statt.

Folgender Ablauf ist geplant:
  • Donnerstagabend: 1. Serie
  • Freitagvormittag: 2. Serie Freitagnachmittag 3. Serie
  • Samstagvormittag: 4. Serie Samstagnachmittag 5. Serie
  • Samstagabend: Siegerehrung und gemütliches Beisammensein

Mannschaftsmeisterschaft 2017

Dieser Wettbewerb findet 15. – 17. September 2017 im IBIS-Hotel Duisburg statt.

Ab diesem Wettbewerb ist die Siegermannschaft des Vorjahres automatisch spielberechtigt, unabhängig von der aktuellen Handicap-Punktzahl.

Durch den Termin im September soll eine Entlastung der Termine Oktober / November entstehen.

Gewinner der Jahresrangliste

Seit der Saison 2015/2016 erhält der Sieger der Jahresrangliste 30,00 Euro und ein Jahreslos (18,00 Euro) der Aktion Mensch.

Aloys Herbers / Rolf Strycharz