Zeitschrift „taubblind“

Zeitschrift für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen

Inhalt:

  • aktuelle Informationen zu Hilfsmitteln
  • sozialrechtliche Hinweise
  • Veranstaltungs und Freizeittipps
  • Berichte von Veranstaltungen
  • Erfahrungsberichte
  • Berichte aus Einrichtungen für taubblinde Menschen

taubblind ist damit eine interessante Zeitschrift für Betroffene, aber auch für Menschen, die mit ihnen arbeiten. taubblind erscheint sechsmal im Jahr in Punktschrift, Schwarzschrift oder als Word-Dokument per E-Mail.

Das Abonnement ist kostenlos und nur für taubblinde und hörsehbehinderte Mitglieder des DBSV möglich.

Redaktion:

Reiner Delgado DBSV-Sozialreferent Telefon: 030 285387-240 Telefax: 030 285387-200

Bestellung beim DBSV-Zeitschriftenverlag:

Petra Wolff Telefon: 030 285387-220 Telefax: 030 285387-200

Informationen für Betroffene, Angehörige und Fachleute über alles, was mit Taubblindheit zu tun hat.

Im gemeinsamen Fachausschuss rbeitet der DBSV mit vielen Partnern politisch für die Verbesserung der Situation taubblinder Menschen.

Informationen über das aktuelle Tagesgeschehen für taubblinde Menschen in Punktschrift.