Ausbildung & Beruf

Ausbildungsmöglichkeiten für blinde und sehbehinterte Menschen.

Zwei Damen arbeiten an einem Computer. Beide nutzen eine Braille-Zeile an der Tastatur und tragen Kopfhörer. Die vordere Dame blickt in Richtung des Betrachters.
Bild: DBSV/Friese

Ausbildungen für blinde und sehbehinderte Menschen

Es gibt viele etablierte Berufe, in denen für blinde und sehbehinderte Menschen Ausbildungen angeboten werden, z. B. in den Bereichen IT, Büro, Physiotherapie, Metallberufe, Hauswirtschaft und Garten.

Hier die wichtigsten Anbieter:

LWL-Berufsbildungswerk Soest Telefon: 02921 684-0 http://www.lwl-bbw-soest.de

SFZ Berufsbildungswerk für Blinde und Sehbehinderte gGmbH Telefon: 0371 3344-0 http://www.sfz-chemnitz.de

Nikolauspflege Stuttgart - Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen Telefon: 0711 6564-8 http://www.nikolauspflege.de

Deutsche Blindenstudienanstalt Marburg - Bildungs- und Hilfsmittelzentrum für Blinde und Sehbehinderte Telefon: 06421 606-0 http://www.blista.de

bbs nürnberg - Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte Telefon: 0911 8967-0 http://www.bbs-nuernberg.de

BFW Mainz für medizinisch-therapeutische Berufe Telefon: 06131 7840 http://www.bfw-mainz.de

Selbsthilfe und Unterstützung im Studium

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten im Studium und Beruf e. V. Telefon: 06421 94888-0 http://www.dvbs-online.de

Positionspapier

Ansprechpartner

Reiner Delgado Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) Telefon: 030 285387-240

Berufschancen werden besser, wenn man Erfahrungen im Ausland sammelt. Der DBSV-Jugendclub hilft Euch dabei.

E-Learning-Angebote der Bundesagentur für Arbeit

Bewerbungstraining der Bundesagentur für Arbeit