Gemeinsamer Fachausschuss für Umwelt und Verkehr (GFUV)

Der GFUV erarbeitet Mindeststandards für den barrierefreien Zugang zur gebauten Umwelt und zum öffentlichen Verkehr und berücksichtigt die besonderen Belange blinder und sehbehinderter Menschen.

Ziele und Aufgaben des GFUV

Die Mitglieder des Ausschusses arbeiten ehrenamtlich. Hauptgebiete ihrer Tätigkeit sind die Barrierefreiheit im Öffentlichen und privaten Personenverkehr sowie die Barrierefreiheit des Hoch- und Tiefbaus. Hierzu entwickelt der GFUV Merkblätter und Broschüren. Daneben berät er Bau- und Verkehrsträger und wirkt in DIN-Ausschüssen sowie in beratenden Gremien mit. Schließlich veranstaltet der GFUV Informationstagungen für Umwelt- und Verkehrsexperten aus den Mitgliedsverbänden.

 

Informationen zum DBSV-Font

 

Kontakt

Leiter des GFUV
Gerhard Renzel
Tel:  05401 87 12 84
E-Mail:  Gerhard Renzel

 

Stellvertretende Leitung
Titus Bostelmann
E-Mail:  Titus Bostelmann

und

Werner Gläser
E-Mail:  Werner Gläser

 

Ansprechpartnerin in der DBSV-Geschäftsstelle
Hilke Groenewold
Tel.: 030-285387-190
Email:  Hilke Groenewold