Spenden im Augenblick der Trauer

Kondolenzspenden zugunsten von blinden und sehbehinderten Menschen

Oftmals möchten Angehörige, Freunde und Hinterbliebene in Gedenken an einen geliebten Menschen eine gemeinnützige Organisation unterstützen.

Insbesondere wenn der geliebte Mensch blind war oder im Laufe seines Lebens aufgrund von Krankheit oder eines Unfalls die Sehkraft verloren hat, ist es eine wertvolle Geste, die Trauergäste anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende für den Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) zu bitten.

Wenn Sie anlässlich der Trauerfeier eines Angehörigen um Spenden für blinde und sehbehinderte Menschen statt Kränzen oder Blumen bitten möchten, erklären wir Ihnen hier gerne das Vorgehen und unsere Unterstützung für Sie.

Alle Informationen zum Thema "Kondolenzspenden" zugunsten von blinden und sehbehinderten Menschen finden Sie in unserem Informationsblatt "Spenden im Augenblick der Trauer", das Sie hier runterladen können: