Koordinationsstelle für medizinisch-therapeutische Berufe für Blinde und Sehbehinderte

Die Koordinationsstelle für medizinisch-therapeutische Berufe für Blinde und Sehbehinderte (bis zum 11.05.2012 KS der physiotherapeutische Berufe) ist ein Zusammenschluss der entsprechenden Fachgruppen in den Landesblinden- und Sehbehindertenvereinen. Sie ist im Sinne von § 12 Abs. 2 der DBSV-Satzung tätig und hat nachfolgende Aufgaben:

  • Sammeln und Weiterleiten berufsbezogener Informationen
  • Kontaktpflege mit:
    • Einrichtungen der Blinden- und Sehbehindertenbildung und den für berufliche Ausbildung zuständigen Behörden
    • Herstellern und Betriebsstätten von Hilfsmitteln für Blinde und Sehbehinderte
    • allen anderen Fachausschüssen des DBSV
    • Berufsverbänden und Krankenkassen
    • Tarifpartnern
    • Institutionen der Erwachsenenbildung
       
  • Mitwirkung bei:
    • Erhaltung bestehender und Findung neuer beruflicher Einsatzmöglichkeiten
    • Entwicklung entsprechender Berufsbilder
    • Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
    • Öffentlichkeitsarbeit des DBSV
    • Erstellung von Fachzeitschriften und Broschüren
    • Ausrichtung von bundesweiten Tagungen und Seminaren

Die Koordinationsstelle wird geleitet vom Koordinator, dem stellvertretenden Koordinator und dem Schriftführer.
Dies sind zur Zeit:

Koordinatorin:
Silke Grundmann
Bergrutenpfad 15A
13158 Berlin
Telefon: (0 30) 47 75 61 80
Fax: (0 30) 47 75 81 80
E-Mail:  silkegrundmann1(at)gmx.de

stellv. Koordinator:
Guido Mayer
Steinfeldstr. 12 a
22119 Hamburg
Telefon: (0 40) 73 67 36 56
E-Mail:  guido.mayer-hamburg(at)gmx.de

Schriftführerin:
Katja Elbrecht
Stoltenstr. 60 c
22119 Hamburg
Telefon: (0 40) 65 59 09 11
 Katja.elbrecht(at)web.de

Ansprechpartnerin in der DBSV-Geschäftsstelle:

Christiane Möller
Telefon: (0 30) 28 53 87 – 165
E-Mail:  Christiane Möller

Fachgruppenleitertagung der Fachgruppen für medizinisch-therapeutische Berufe in den Landesblinden- und Sehbehindertenvereinen des DBSV vom 8.3.-11.3.2018 im BFW Mainz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie zur Fachgruppenleitertagung der Fachgruppen für die medizinisch-therapeutischen Berufe im DBSV

in das BFW Mainz, Lortzingstr. 4, in 55127 Mainz

recht herzlich ein.

Die Unterkunft ist im Hotel Lerchenberg, Hindemithstr. 5, in 55127 Mainz für uns bis zum 15.2.2018 reserviert. Das Hotel befindet sich etwa 5 Gehminuten vom BFW entfernt.

Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Hotel mit den Buslinien 54 und 68 sowie der Mainzelbahn.

Das EZ kostet 75,- €, das DZ kostet 95,- €, jeweils mit Frühstück.

Die Anmeldungen erfolgen bitte ausschließlich per E-Mail an die Koordinierungsstelle (KS) silkegrundmann1@gmx.de bis zum 15.2.2018. Um Ihnen im Hotel keine unnötigen Stornierungskosten entstehen zu lassen, bitten wir darum, diesen Termin unbedingt einzuhalten.

Sollen Anträge an die FGLT gestellt werden, sind diese, bis 31.1.18 per E-Mail an die Bundeskoordinatorin zu richten, damit sie allen Tagungsteilnehmer rechtzeitig zur Kenntnis gegeben werden können.

Für die Durchführung unserer Tagung am Samstag, den 10.3.2018 schlagen wir folgende Tagesordnung vor:

TOP 1 Begrüßung/ Feststellung der Anwesenden und Niederschrift über die FGLT, vom 10.-12.3.2017 in Boltenhagen

TOP 2 Vorstellung der Rechtsreferentin des DBSV, Christiane Möller, die zukünftig die Arbeit der Berufsfachgruppen und Arbeitskreise im DBSV mit koordinieren wird

TOP 3 Tätigkeitsbericht der KS vom 14.3.16-10.3.18

TOP 4 Diskussionen zum Tätigkeitsbericht

TOP 5 Entlastung der KS

TOP 6 Berichte aus den Fachgruppen und den Ausbildungsstätten

TOP 7 Anträge

TOP 8 Termine

TOP 9 Verschiedenes

Es können kurzfristige Änderungen im Programmablauf entstehen.

Um auch dem BFW Mainz die Möglichkeit der Planung für das Wochenende zu geben, bitten wir nachdrücklich, den Termin zur Anmeldung einzuhalten.

Den vorläufigen Programmablauf entnehmen Sie bitte der Anlage.