Auf der Taststraße zur Punktschrift

von Prof. Markus Lang

Das Material und die methodische Verwendung

Die Materialien bestehen aus 14 Teilen:

  • 4 Serien von Arbeitsblättern
  • 7 Arbeitsbücher
  • 2 Bücher mit Geschichten aus Text und taktilen Bildern
  • 1 Spiel

1. Formenbuch mit Würfelspiel

  • 10-seitiges Buch mit unterschiedlichen tastbaren Formen
  • Karten mit denselben Formen
  • Matrix zum Einordnen der Karten
  • Formenwürfel
  • Blinde Kinder können mit diesem Buch unterschiedliche Formen kennen und tastend erkennen lernen und damit ihre Tastfähigkeiten erweitern. Mit diesen Materialien sind die unterschiedlichsten Übungen und Spiele möglich.

Tastseiten mit geometrischen Formen und Formenwürfel

2. Fingerwettrennen

  • bestehend aus 10 Arbeitsblättern
  • Jedes Blatt zeigt zwei Linien mit Start- und Endpunkt. Die Linien werden mit den Zeigefingern beider Hände gleichzeitig parallel verfolgt.
  • So können die Finger auf ihren Strecken um die Wette rennen. Um diese Rennen können die unterschiedlichsten Geschichten erfunden und von den Kindern erlebt werden.

Seite mit zwei Zickzacklinien mit Start- und Endpunkt

3. Treffpunkte finden

  • aus sechs Arbeitsblättern bestehend
  • Jedes Blatt zeigt eine geschlossene Linie, auf der ein Anfangspunkt markiert ist.
  • Das Kind verfolgt vom Anfangspunkt die Linie in beide Richtungen mit beiden Zeigefingern, bis sich die Finger wieder treffen.

Blatt mit einer geschlossenen Linie, in der ein Anfangspunkt markiert ist.

4. Die Suche nach dem Ausgang

  • aus fünf Arbeitsblättern bestehend
  • Jedes Blatt zeigt eine tastbare Form mit einer offenen Stelle (Ausgang) und einem Startpunkt in der Mitte.
  • Das Kind soll vom Startpunkt aus den Ausgang aus der Form finden.

Blatt mit einem tastbaren Rechteck mit einer offenen Stelle (Ausgang) und einem Startpunkt in der Mitte.

Die Teile 1-4 zielen auf:

  • taktile Wahrnehmung und Tastbewegungen
  • Tastwahrnehmung mit den flachen Handflächen
  • exakte Wahrnehmung mit den Fingerspitzen
  • unabhängiges Tasten mit Fingern beider Hände
  • Begriffsbildung
  • Bewusstsein von rechts und links

5. Straßen Reparieren

  • bestehend aus zwei Serien in drei Büchern
  • jede Seite zeigt eine "Straße" aus denselben Braillezeichen mit einzelnen Leerfeldern bzw. abweichenden Zeichen
  • Das Kind soll aus einer Auswahl korrekter (unbeschädigter) Straßen die mit den gleichen Braillezeichen auswählen und auf die "schadhafte" Straße heften.

Aufgeschlagenes Buch: links, eine

6. Der Weg zum Käse

  • aus 8 Arbeitsblättern bestehend
  • jedes Blatt zeigt 3 Wege aus Braillezeichen
  • Auf dem Startpunkt jedes Weges ist eine Maus abgebildet.
  • Das Kind soll herausfinden, welcher Weg der kürzeste ist und ein Käsestück auf den Endpunkt dieses Weges heften.

Blatt mit drei Wegen aus Braillezeichen und einem Käsestück. Die Startpunkte sind Mäuse.

Die Teile 5-6 zielen auf:

  • Förderung des taktilen Leseprozesses

7. Schatzsuche

  • Die Schatzsuche ist ein Buch, dass Kindern von Erwachsenen vorgelesen werden kann. Es ist die Geschichte eines Piraten auf der Suche nach einem Schatz.
  • Es enthält unterschiedliche taktile Formen, Oberflächen und Strukturen, die die Bilder in Büchern für sehende Kinder repräsentieren, wie eine Piratenfigur, eine Schatztruhe und Karten mit Braille-Symbolen.
  • Auf jeder Doppelseite ist der Text in Braille und Schwarzschrift auf der linken und tastbare Abbildungen zum Nachspielen der Geschichte auf der rechten Seite.
  • In der Geschichte folgt der Pirat den Wegen, die auf den Buchseiten nachgezeichnet sind. Er findet Hinweissymbole und Stellen mit je drei Türen, auf denen er das richtige Hinweisymbol wiederfinden muss, um zur nächsten Seite zu gelangen.
  • Die Hinweissymbole sind austauschbar, sodass man die Geschichte beliebig oft mit verschiedenen Symbolen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden nachspielen kann.

Doppelseite: links, Text; rechts, ein Weg mit Kurven aus unterschiedlichen Materialien, drei Türen mit Punktschrift-Kärthchen und eine Playmobil-Figur

8. Die Busfahrt

  • Die Busfahrt ist ein Buch, dass Kindern von Erwachsenen vorgelesen werden kann. Es ist die Geschichte einer Busfahrt.
  • Der Bus wird durch einen Rahmen mit mehreren Feldern symbolisiert. In die Felder werden Symbolkarten geheftet, die die Fahrkarten der Fahrgäste repräsentieren.
  • Die Seiten zeigen unterschiedlich gestaltete Straßen, die mit den Fingern verfolgt werden sollen. Am Ende jeder Straße ist eine Haltestelle mit dem Symbol einer im Bus vertretenen Fahrkarte.
  • Das Kind verfolgt die Straße und findet die Fahrkarte heraus, die zum Symbol auf der Haltestelle passt. Es heftet die Fahrkarte aus dem Bus auf die Station, d. h. der entsprechende Fahrgast ist ausgestiegen.
  • Der zugehörige Text ist in Braille und Schwarzschrift gedruckt.

Doppelseite: links, Text; rechts, kurviger Weg aus Braillezeichen und Rechteck mit Punktschriftkärtchen als Bus

Die Teile 7- 8 zielen auf:

  • verfolgen differenzierter Linien mit beiden Händen
  • die Handhabung von Büchern zum lesen von Geschichten
  • erkennen verschiedener Symbole mit beiden Händen
  • erkennen oder lesen einzelner Worte in Braille

 

Verwendung des Materials und Evaluation seiner Wirksamkeit

In einer wissenschaftlichen Studie wurde das Programm mit 10 Kindern in einer 9-wöchigen Phase getestet. Die Kinder hatten zwei halbstündige Übungseinheiten pro Woche. Es wurden parallel je 10 blinde und sehende Kinder getestet, die nicht mit dem Programm übten. Die Tests der taktilen Fähigkeiten mit allen Kindern wurden vor und nach dem Programm durchgeführt.

Die Evaluation der Testergebnisse zeigte deutlich:

  • Die Kinder, die nicht an den Übungen teilnahmen zeigten keine Verbesserung ihrer Tastfähigkeit.
  • Die teilnehmenden Kinder hatten deutliche Steigerungen ihrer Tastfähigkeiten, und zwar sowohl diejenigen, die vor dem Programm bereits gute Ergebnisse erzielten als auch diejenigen mit weniger guten Voraussetzungen.
  • Die Kinder zeigten bessere und längere Konzentration.
  • Sie machten deutliche Fortschritte in verschiedenen Taststrategien, wie Verfolgen von Linien mit den Fingerspitzen, unabhängiges tasten beider Hände, Verfolgen von Linien in der Position des Braille Lesens mit beiden Händen und mit mehr als einem Finger pro Hand, Vergleichen von Symbolen aus Punkten durch gleichzeitiges Tasten mit Fingern beider Hände, Verbalisieren ertasteter Dinge und Strukturen.
  • Sie entwickelten ein Verständnis von Braille-Schrift, der Handhabung von Büchern und dem Lesevorgang.
  • Einige Kinder lernten, einige einzelne Wörter zu erkennen und zu lesen.

Das Programm ist also ein gut evaluiertes System zur Verbesserung der Fähigkeiten von blinden Kindern in der Leseanbahnung.

 

Grundlage dieser Beschreibung ist:

Dr. Markus Lang, Blinde Kinder auf dem Weg zur Schrift, Newspaper: blind sehbehindert 4/2002 und 1/2003

 

Die Taststraße ist vergriffen. Sie kann bei der blista ausgeliehen werden:

Deutsche Blindenstudienanstalt (blista), Emil-Krückmann-Bücherei
Telefon: 06421 606-237,E-Mail: ekb@blista.de

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des DBSV ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!

Notwendig

Diese Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website notwendig. Z. B. werden dort Ihre hier getroffenen Cookie-Einstellungen gespeichert.

Cookie-Name: cms_cookie

Zweck: Speichert die Datenschutz-Einstellungen des Besuchers, die in der Cookie-Hinweisbox ausgewählt wurden.
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: style

Zweck: Speichert die Einstellung des Besuchers zur grafischen Darstellung der Website (Barrierefreiheit)
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: PHPSESSID

Zweck: Erfassen der aktuellen PHP-Session (notwendig, damit das CMS und Sicherheitsfunktionen korrekt funktionieren)
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: csrf_contao_csrf_token

Zweck: Erhöht die Sicherheit der Website gegen CSFR-Attacken (Cross Site Forgery Requests)
Cookie-Gültigkeit: 22 Stunden
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: _rspkrLoadCore

Zweck: Aktiver Vorleseservice für die Website (Barrierefreiheit)
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: ReadSpeaker
Datenschutz: https://www.readspeaker.com/de/erklarung-zum-datenschutz/

Cookie-Name: pll_language

Zweck: Sprachwahl für den Vorleseservice für die Website (Barrierefreiheit)
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: ReadSpeaker
Datenschutz: https://www.readspeaker.com/de/erklarung-zum-datenschutz/

Anzeigen von YouTube-Videos.

Cookie-Name: VISITOR_INFO1_LIVE

Zweck: Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
Cookie-Gültigkeit: 179 Tage
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: YSC

Zweck: Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-cast-installed

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-connected-devices

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos
Cookie-Gültigkeit: Persistent
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-device-id

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten
Cookie-Gültigkeit: Persistent
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-fast-check-period

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-session-app

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: yt-remote-session-name

Zweck: Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name: GPS

Zweck: Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
Cookie-Gültigkeit: 1 Tag
Anbieter: YouTube, LLC
Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

Statistische Erfassung anonymisierter Nutzerdaten.

Cookie-Name: mtm_consent

Zweck: Speichert vorab, ob die Zustimmung für Matomo-Tracking gegeben wurde.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: matomo_ignore

Zweck: Cookie das Matomo mitteilt, dass der Nutzer sich aktiv von Tracking z.B. über die Einstellmöglichkeit (iFrame auf der Datenschutzseite) gesperrt hat.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: MATOMO_SESSID

Zweck: Wenn das Opt-Out-Feature genutzt wird, erstellt sich kurzzeitig dieses Cookie ("noonce") um CSRF Sicherheitsprobleme zu verhindern.
Cookie-Gültigkeit: Browsersitzung (Session)
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: _pk_testcookie

Zweck: Prüft ob der Browser des Benutzers überhaupt Cookies speichert.
Cookie-Gültigkeit: wird unmittelbar wieder gelöscht
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: _pk_id

Zweck: Generiert statistische Daten wie der Benutzer die Website benutzt.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Name: _pk_ref

Zweck: Speichert über welche Vorgänger-Website der Benutzer auf die Website gekommen ist.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Cookie-Namen: _pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr

Zweck: Speichert temporär statistische Daten für den aktuellen Besuch des Benutzers auf der Website.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://www.dbsv.org/datenschutz.html

Audio-Datei die über den Audio-Player von Podigee abgespielt wird.

Name: Podigee

Zweck: Externer Audio-Player zum Abspielen von Podcasts und anderen Audio-Aufnahmen
Typ: iFrame-Einbindung
Anbieter: Podigee GmbH
Datenschutz: https://www.podigee.com/de/about/privacy/

Details siehe Datenschutzerklärung