Koordinationsstelle Hilfsmittelberater

Die KS Hilfsmittelberater setzt sich aus den in den Landesvereinen tätigen Hilfsmittelberatern zusammen. Sie hat sich zur Aufgabe gesetzt, Informationen über Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen zu sammeln und zu diese veröffentlichen; den Kontakt zu Blindenbildungs- und Ausbildungsstätten, zuständigen Behörden (z.B. Arbeitsverwaltung, Integrationsamt usw.) sowie Herstellern und Vertriebsstätten von Hilfsmitteln für Blinde und Sehbehinderte zu halten und auszubauen. Sie wirkt weiterhin bei der Prüfung der Handhabung und Anwendung von Hilfsmitteln mit. Sie richtet jährliche bundesweite Tagungen und Seminare mit Hilfsmittelberatern durch. Diese haben den Zweck, einen einheitlichen Informations- und Wissenstand zu Hilfsmitteln zu erlangen und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu pflegen. Es besteht ein enger Austausch zum Gemeinsamen Fachausschuss für allgemeine Hilfsmittel (GFaH).

Leitung der KS Hilfsmittelberater:

Am 10. Mai 2019 wurde die Leitung der KS für vier Jahre neu gewählt:

Gerd Schwesig (Leiter)
Telefon: 0511-51 04 - 226
E-Mail an Gerd Schwesig

Bernd Peters (Stellvertreter)
Telefon: 0391-28 96 2 - 32
E-Mai an Bernd Peters

Angela Nehring (Beisitzerin)
Telefon: 0340-23 01 06 6
E-Mail an Angela Nehring

Ansprechpartner in der DBSV-Geschäftsstelle:

Hilke Groenewold
Tel.: 030-28 53 87 – 190
E-Mail an Hilke Groenewold

Aktuelles

In dieser Rubrik geben wir künftig aktuelle Termin bekannt. Wenn auch Sie meinen, dass Ihr Termin auf diese Seite gehört, dann schreiben Sie uns an b.peters@dbsv.org.

Die nächste Tagung der Hilfsmittelberater der Landesvereine des DBSV findet vom 18.03. bis 21.03.2020 in Saulgrub nicht statt. Siehe hierzu weiter unten....

 

Absage der Tagung der HilfsmittelberaterInnen des DBSV vom 18.03. bis 21.03.2020 in Saulgrub

Werte Hilfsmittelberaterinnen und Hilfsmittelberater, werte Referenten,

leider müssen wir unsere Tagung in Saulgrub absagen. Diese Entscheidung wurde heute in der Geschäftsstelle des DBSV getroffen – sowohl beeinflusst von den aktuellen Entwicklungen als auch der Tatsache geschuldet, dass der BVN ein Reiseverbot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgesprochen hat.

Wir sind bereits auf der Suche nach einem Ersatztermin und werden alle rechtzeitig über den neuen Termin informieren.

Gleichzeitig hoffen wir natürlich, dass es keine Probleme bei der Stornierung der Fahrkarten gibt.
Die Deutsche Bahn ist hier derzeit kulant: Wenn als Grund der Absage einer Veranstaltung der Coronavirus genannt wird, dann erfolgt die Stornierung der Tickets bei der deutschen Bahn kostenfrei.
Mehr Informationen finden Sie hier:
https://www.bahn.de/corona

Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und stehen natürlich für Fragen zur Verfügung.

 

Hilfsmittelberater in den Landesvereinen des DBSV

Über diesen Link gelangen Sie zur Liste der Hilfsmíttelberater der Landesvereine des DBSV.

Oder Sie benutzen für ihre Internetseite diesen Link:
http://www.hilfsmittelberater.dbsv.org

Hilfsmittelanbieter

Eine offene Liste von Hilfsmittelanbietern in Deutschland finden Sie unter nachfolgendem Link

Offene Liste von Hilfsmittelanbietern

Direkt können Sie diese Internetseite zukünftig unter folgendem Link finden:
ttp://www.hilfsmittelanbieter.dbsv.org