PARVIS Veranstaltung am Europatag 2022

PARVIS steht für „Promoting Awareness on the Rights of Visually Disabled People in an Inclusive Society“ (Förderung des Problembewusstseins für die Rechte blinder und sehbehinderter Menschen in einer inklusiven Gesellschaft).

Anlässlich des Europatages am 9. Mai findet im Rahmen des Projekts PARVIS eine Sensibilisierungsveranstaltung "Kein Wandel ohne politische Beteiligung" statt. Die Veranstaltung findet über das Videokonferenzsystem Zoom statt und eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an m.sezgin@dbsv.org Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr, Einlass ab 13:50.

Einwahllink: https://us06web.zoom.us/j/88254596492?pwd=WUQ4bWswMlZ2bG5ISGNmME1CMjZiZz09

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und kurze Vorstellung des PARVIS-Projekts durch den DBSV
  2. Impuls von Dr. Leander Palleit (Leiter Monitoringstellle UN-Behindertenrechtskonvention, Deutsches Institut für Menschenrechte) zu Partizipationsstandards aus menschenrechtlicher Perspektive
  3. Impuls von Dorothee Czennia aus dem Deutschen Behindertenrat zu Partizipationsstandards aus Sicht der Verbände
  4. Impuls der DBSV Rechtsreferentin Christiane Möller zu spezifischen Herausforderungen blinder und sehbehinderter Menschen bei politischer Partizipation
  5. Moderierte Diskussionsrunde mit den Impulsgebenden

Das Projekt wird von der Europäischen Blindenunion (EBU) organisiert. Der DBSV ist einer der Projektpartner. Das Programm wird vom Rights, Equality and Citizenship Programm der Europäischen Union unterstützt.

Die bereits im PARVIS-Projekt produzierten Videos finden Sie hier:

PARVIS Video - Recht auf eine zugängliche Gesundheitsversorgung

PARVIS Video - Gleiches Recht auf Arbeit

PARVIS Video - Das Recht auf zugängliche Informationen

PARVIS Video - Das Recht auf persönliche Mobilität

PARVIS Video - Recht auf Kultur und Sport

 

Ansprechpartnerin

Merve Sezgin

Referentin für Internationales und EU Angelegenheiten

Telefon: 0049-30-28 53 87-120

international@dbsv.org

Twitter: @dbsv_germany