Bundesweiter Jugendkalender

Jugendkalender 2018

 

März 2018

10.03.2018: Autofahren in Berlin

Lust mal selbst am Steuer zu sitzen? Mal erleben, wie es ist, aufs Gas zu treten oder in die Eisen zu steigen?
Der ABSV veranstaltet in Kooperation mit den Fahrlehrerverbänden in Berlin und Brandenburg einen Autosamstag für Blinde und Sehbehinderte.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Drivingcenter Groß Dölln, Zum Flugplatz, 17268 Templin
Teilnahmegebühr: 10,00 €
Zur Anmeldung ist es erforderlich, einen Fragebogen auf der ABSV Website auszufüllen.

11.-16.03.2018: Ski Alpin und Langlauf in Arosa, Schweiz

Im Schweizer Wintersportort Arosa können Alpin-Ski oder Langlauf-Fahrer durch extra ausgebildete Privatskilehrer die jeweiligen Fahrtechniken erlernen oder bereits vorhandene Kenntnisse verbessern. Abgerundet wird das Programm durch gemeinsame Winterwanderungen und die Möglichkeit die große Spa-Anlage des Hotels zu nutzen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

tour de sens
Eine gemeinsame Bahnanreise ab Zürich Hauptbahnhof oder Zürich Flughafen kann organisiert werden.
Mehr Informationen zu den Reisen und zur Buchung findet Ihr hier: Arosa: Skifahren, Wandern und Genießen im Winterparadies

12.-16.03.2018: Orientierungswochen an der blista - Zielklasse 11-AG/BG und berufliche Schulzweige (FOS Sozialwesen, Wirtschaft und Gesundheit sowie Höhere Berufsfachschulen BIW und FSK)

Wir laden sehbehinderte und blinde Schülerinnen und Schüler wieder herzlich dazu ein, sich im Rahmen unserer Orientierungswochen mit dem Leben und Lernen an der blista vertraut zu machen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
Tel.: 06421 606-361, E-Mail: css@blista.de
Anreise So. 11.03.2018 | Abreise Fr. 16.03.2018

15.03.2018: Benefizkonzert "Verloren - Vergessen - Vergangen" in Marburg

Eine musikalisch-literarische Betrachtung bedeutender Tanzdramen des 19. und 20. Jahrhundert mit der blinden Pianistin Ellen Greiner
In dieser Vorstellung erklingen dramatische Schlüssel-Szenen mit in sich geschlossener Handlung aus großen Bühnenwerken des 19. und 20. Jahrhunderts u. a. von Adolphe Adam, Igor Stravinsky und dem Choreografen Kurt Jooss mit Musik von F. a. Cohen. Die Texte sind in Erzählform gehalten und schildern in Wort und Ton nacheinander die dramatischsten Augenblicke. Pantomimik – ohne Tänzer – wird somit hörbar und vor dem inneren Auge sichtbar gemacht.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in der Aula des Blista-Campus, Am Schlag 2.
für Kinder unter 12 Jahren nicht empfehlenswert. Blindenführhunde sind gestattet, sollten aber den Konzertablauf nicht schreckhaft beeinträchtigen.

20.03.2018: 16. Deutscher Hörfilmpreis

Die Preisträger werden im Rahmen einer festlichen Verleihung am Dienstag, den 20. März 2018 in Berlin bekannt gegeben. Wir sind dabei und werden auf unseren Social-Media-Kanälen von der Gala im Kino International berichten. Folgt uns auf Twitter oder Facebook, um mitzufibern.
Infos zu den Nominierungen 2018 gibt es beim Deutschen Hörfilmpreis.

21.-23.03.2018: Fit for Future – Berufswahlhilfeseminar im Aura-Hotel Saulgrub

Seminar über Berufswahl und Zukunftsperspektiven für SchülerInnen der 9. Klasse. Es werden Berufe für blinde und sehbehinderte Menschen vorgestellt und mit Vorträgen und Arbeitskreisen das Thema Berufswahl und Zukunft erörtert.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

BBSB-Jugend
Anmeldung und Preisinformation bei jugendarbeit@bbsb.org

23.-26.03.2018: Ballonfahrt in der Oberpfalz

Wir haben uns vorgenommen, mit Jugendlichen, insbesondere Menschen mit Sehbehinderung, zusammen das Ballonfahren zu erleben und Geräusche vom Aufrüsten bis zum Landen und Einpacken aber auch der Verfolgung aufzunehmen - und daraus eine Internet-Präsentation zu erstellen, in der die einzelnen Geräusche präsentiert und erklärt werden. Über das Ballonfahren hinaus gibt es ein Rahmenprogramm und genügend Gelegenheiten zumAustausch und voneinander zu lernen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Das Projekt Hörfahrt wird von der Luftsportjugend des DAeC veranstaltet.
Veranstaltungsort ist die Jugend- und Familientagungsstätte Sulzbürg
Teilnahmegebühr: €80,00
Anmeldung und nähere Infos gibt es bei hoerfahrt@ballaeron.de oder unter 0711 - 21 95 52 31

24.03.2018: Lasst uns mal über Optik reden - Seminar „wie wirke ich auf Andere?“ in Nürnberg

Das Aussehen spielt immer eine wichtige Rolle. Egal ob im Job, im Privatleben oder auf Partnerschaftssuche. Das ist aber noch nicht alles: Wichtig ist auch die nonverbale Kommunikation. Gerade für blinde oder hochgradig sehbehinderte Menschen ist es schwierig, diese zu kontrollieren und anzuwenden.
Das Seminar "Wie wirke ich auf andere?" soll helfen, die nonverbale Kommunikation zu verbessern. Wir werden verschiedene Techniken lernen und Feedback zur vorhandenen Körpersprache bekommen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Veranstaltungsort: BBSB e. V., Bezirksgruppe Mittelfranken, Bahnhofsplatz 6, 90443 Nürnberg
Teilnahmegebühr: 40,00 €
Nähere Infos und Anmeldung bei franziska.sgoff@bbsb.org

29.03.-02.04.2018: Inklusives Ostercamp in Hamburg

Das Ostercamp richtet sich an junge Menschen mit und ohne Behinderung ab 12 Jahren.
Auf dem Programm stehen Workshops, ein Tagesausflug in die Hamburger City, lange Spieleabende und ein Lagerfeuer. Bei uns lernt man viele nette Leute kennen und erlebt ein tolles Gemeinschaftsgefühl.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Hier gibt es nähere Infos zum camp und dem Veranstalter Juvente

April 2018

03.-08.04.2018: Punkte voll Klang – Punktschriftnotenkurs für junge Leute in Wernigerode

Der Kurs richtet sich in erster Linie an junge Leute ab 10 Jahren, aber auch an Erwachsene und LehrerInnen, die anderen Punktschriftnoten beibringen wollen. Bei diesem Kurs lernt Ihr Braillenotenschriftgrundlagen, Noten aufschreiben und könnt Euch anschließend auch selbst weiter in die Notenschrift vertiefen und selbst Musikstücke nach Noten lernen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung

Aura-Pension Brockenblick, Amelungsweg 8, 38855 Wernigerode
Kursleitung: Rosa Maria Dotzler (Dipl. Musiklehrerin) sowie Michael Kuhlmann (Kirchenmusiker)
Anmeldung bei Torsten Resa: Tel: 030-285387-281

Ausschreibung und Anmeldeformular Braillenotenkurs

04.-08.04.2018: Krimitage im Aura-Hotel Timmendorfer Strand

Das Thema des 18. Timmendorfer Mord lautet "Hinter Gittern". Von Mittwoch bis Freitag produzieren die Teilnehmenden ein eigenes Krimihörspiel. Am Freitagabend beginnt das Unterhaltungsprogramm mit einem vom BSVH produzierten Hörfilm. Am Samstag gibt es ein aufregendes Krimi-Quiz und den Besuch eines Drehbuchautors, der selbst hinter Gittern gesessen hat. Am Sonntag klingt die Veranstaltung mit zwei Hörspielen aus.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e. V.
Nähere Infos und Anmeldung beim Aura-hotel, Tel.: 04503 - 6002-0 oder E-Mail: info@aura-timmendorf.de
Podcast-Beitrag über den Timmendorfer Mord

23.-27.04.2018: Orientierungswochen an der blista für Nachzügler

Wir laden sehbehinderte und blinde Schülerinnen und Schüler wieder herzlich dazu ein, sich im Rahmen unserer Orientierungswochen mit dem Leben und Lernen an der blista vertraut zu machen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
06421 606-361, css@blista.de
Anreise: So. 22.04.2018 | Abreise: Fr. 27.04.2018

Mai 2018

07.-09.05.2018: Orientierungsveranstaltung rund um ein Hochschulstudium

Jährlich bietet das SZS Oberstufenschülern und Schulabsolventen mit Sehschädigung aus dem deutschsprachigen Raum eine spezielle Orientierungsveran-staltung an. Über drei Tage hinweg können alle Fragen rund um ein Hochschulstudium gestellt werden. Dabei wirken unter anderem sehgeschädigte Studierende aus verschiedenen Studiengängen, das Studentenwerk, die Ein-gliederungshilfe der Stadt, Juristen, Mobilitäts­trainer, das MINT-Kolleg und das Sportinstitut mit.

Veranstalter, Infos und Anmeldung

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Studienzentrum für Sehgeschädigte
Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen bis zum 18. April 2018 an. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldeformulare sowie weitere Infos können unter www.szs.kit.edu/484.php oder unter 0721/608-41937 angefordert werden.

Juni 2018

04.-08.06.2018: Tandemfahren in Haaksbergen, Niederlande

Haaksbergen liegt im Osten der Niederlande (nahe Twente, Salland, Achterhoek und Grenzgebiet mit Deutschland).
In den Monaten Juni, Juli und August 2018 finden vier Freizeiten mit Tandemfahren statt. Als Piloten stehen ungefähr 60 Freiwillige zur verfügung.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Die Freizeiten dauern jeweils von Montag bis einschließlich Freitag. Infos zu Unterbringung, Kosten usw. gibt es beim Veranstaltr Dick Hilarius, d.l.hilarius@kpnmail.nl , Tel.: +31 - 620 55 15 89.

16.06.2018: Bildung und Arbeit - Infoveranstaltung im BBZ Nürnberg

Die Veranstaltung richtet sich an Schüler, Auszubildende, Studierende, Arbeitnehmer und Arbeitsuchende.
Insbesondere lernen die TeilnehmerInnen die Projekte AKTILA-BS des BFW Würzburg sowie IBoB und TriTeam des DVBS kennen.
Zusätzlich wird die Möglichkeit zur Kompetenzanalyse angeboten. Der DVBS stellt das "International Camp of Computers" (ICC) vor. Vom BBSB wird sich der Arbeitskreis "Jugend und Ausbildung" mit seiner Veranstaltung "Fit for Future" präsentieren.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Veranstalter: BBSB und DVBS
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr
Ort: Beratungs- und Begegnungszentrum Nürnberg Bahnhofsplatz 6 (1. Stock)

Juli 2018

02.-06.07.2018: Tandemfahren in Haaksbergen, Niederlande

Haaksbergen liegt im Osten der Niederlande (nahe Twente, Salland, Achterhoek und Grenzgebiet mit Deutschland).
In den Monaten Juni, Juli und August 2018 finden vier Freizeiten mit Tandemfahren statt. Als Piloten stehen ungefähr 60 Freiwillige zur verfügung.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Die Freizeiten dauern jeweils von Montag bis einschließlich Freitag. Infos zu Unterbringung, Kosten usw. gibt es beim Veranstaltr Dick Hilarius, d.l.hilarius@kpnmail.nl , Tel.: +31 - 620 55 15 89.

22.-31.7.2018: „International Camp on Communication and Computers“ in Zadar, Kroatien

PC-Kenntnisse vertiefen, internationale Freundschaften schließen und ganz nebenbei die Englischkenntnisse aufpolieren: Das und noch vieles mehr erleben die Teilnehmenden beim jährlich stattfindenden „International Camp on Communication and Computers“ (ICC). Neben technischen, sozialen und kulturellen Workshops an der Universität Zadar wird es ein spannendes Freizeitangebot rund um die Jugendherberge geben.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Veranstalter ist in diesem Jahr die University of Zadar – Sveučilište u Zadru
ICC Website in Englisch: www.icc-camp.info.
Das Deutsche Team wird vom Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS) zusammengestellt. Infos zu Ablauf und Teilnahmebedingungen gibt es bei der nationalen Koordinatorin, Ursula Weber, Tel.: 0351 - 31 55 30 45, E-Mail: u.weber@hci-research.de

25.07.-05.08.2018: Internationale Musikwoche Hannover

Chor, Ensemble, Instrumentalmusik aus allen Genres. Hier kann sich jeder mit seinem Talent einbringen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

DBSV-Jugendclub
Torsten Resa – Tel.: 030-28538-281 

August 2018

06.-10.08.2018: Tandemfahren in Haaksbergen, Niederlande

Haaksbergen liegt im Osten der Niederlande (nahe Twente, Salland, Achterhoek und Grenzgebiet mit Deutschland).
Im August 2018 finden zwei Freizeiten mit Tandemfahren statt. Als Piloten stehen ungefähr 60 Freiwillige zur verfügung.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Die Freizeiten dauern jeweils von Montag bis einschließlich Freitag. Infos zu Unterbringung, Kosten usw. gibt es beim Veranstaltr Dick Hilarius, d.l.hilarius@kpnmail.nl , Tel.: +31 - 620 55 15 89.

22.-26.08.2018: Auslandsfreizeit der BBSB-Jugend

Wir fliegen nach Amsterdam! Auf dem Programm stehen unter anderem eine Stadtführung, eine Grachten-Bootsfahrt und ein Besuch des Anne-Frank-Hauses.
Veranstalter, Infos und Anmeldung:

BBSB-Jugend
Teilnahmegebühr: 450,00 € (beinhaltet Flug, Unterbringung und alle Eintrittspreise).
Anmeldung bei benjamin.hofer@bbsb.org, Tel.: 0151 50 50 99 02
oder bei franziska.sgoff@bbsb.org

25.08.-02.09.2018: 19. EBU-Cup in Bernried

der EBU-Cup ist eine internationale Breitensportveranstaltung für blinde und sehbehinderte Menschen mit ihren Begleitpersonen. In lockerer Atmosphäre werden Wettkämpfe in mehreren sportlichen Disziplinen ausgetragen, darunter Showdown, Schießen und Schwimmen. Auch kann ein Selbstverteidigungskurs belegt werden. Für die Teilnahme an den einzelnen Disziplinen ist keine Qualifikation erforderlich.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

Für nähere Infos und für die Anmeldung bitte die Ausschreibung für den 19. EBU-Cup runterladen.

Oktober 2018

06.-11.10.2018: Notenkurs in Hannover

Wer schon ein Instrument spielt oder singt, kann hier die Blinden-Notenschrift lernen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

DBSV-Jugendclub
Torsten Resa – Tel.: 030-28538-281

27.10.-04.11.2018: Musikwoche Saulgrub

Chor, Ensemble, Instrumentalmusik aus allen Genre. Hier kann sich jeder mit seinem Talent einbringen.

Veranstalter, Infos und Anmeldung:

DBSV-Jugendclub
Torsten Resa – Tel. 030-28538-281
Ausschreibung und Anmeldeformular Musikwoche

 

November 2018

17.-18.11.2018: Erste Hilfe-Kurs für Menschen ab 16 Jahren

In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz werden die Grundlagen der lebensrettenden Sofortmaßnahmen vermittelt. Materialien und Vermittlungsmethoden sind speziell auf die Bedarfe von blinden und sehbehinderten Lernenden abgestimmt. Die Teilnehmenden erhalten eine „Erste-Hilfe-Fibel“ als DAISY-CD, um die Inhalte auch nach dem Kurs wiederholen und festigen zu können.

Veranstalter, Infos und anmeldung

Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)
Termin: 17.11.2018 von 09:00 bis 18:00 Uhr und 18.11.2018 von 09:00 bis 14:00 Uhr
Teilnahmebeitrag: 95 €
Anmeldeschluss: 12.10.2018
Infos & Online-Anmeldung bei der BLISTA