Spenden für "Blickpunkt Auge" - Rat und Hilfe bei Sehverlust

Mit Blickpunkt Auge unterstützt der DBSV Menschen, deren Sehvermögen nachlässt - und das kostenlos und bundesweit.

Augenkrankheiten sind Volkskrankheiten

Ein älteres Paar sitzt auf einer Parkbank. Beide sind von hinten zu sehen, der Mann hat seinen Arm um die Schulter der Frau gelegt.
Mit Blickpunkt Auge steht der DBSV Menschen zur Seite, deren Sehkraft nachlässt. Bild: DBSV / Friese

Augenkrankheiten wie Altersabhängige Makuladegeneration, Glaukom oder diabetische Netzhauterkrankungen betreffen über neun Millionen Menschen in Deutschland. Trotz immer besserer Behandlungsmöglichkeiten können diese Krankheiten zu einem spürbaren Sehverlust bis hin zur Erblindung führen.

Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust
Ein Angebot des DBSV

Lässt das Sehvermögen infolge einer Krankheit oder eines Unfalls nach, sind Betroffene und ihre Angehörigen oft ratlos.

Sie suchen zuerst nach Informationen zu ihrer Erkrankung und zu Behandlungsmöglichkeiten, hoffen auf Heilung. Daneben sind viele Fragen des täglichen Lebens zu klären. Mit der Diagnose fühlen sie sich oft allein gelassen.

Bei Blickpunkt Auge ist jeder willkommen, der Information, Beratung, Orientierung und Unterstützung rund ums Sehen sucht.

Hilfe, die ankommt

Um dem wachsenden Beratungsbedarf zum Thema Sehverlust gerecht werden zu können, ist der DBSV als gemeinnützige Selbsthilfeorganisation auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns u.a.

  • das Beratungsnetzwerk zu sichern und bundesweit weiter auszubauen,
  • wertvolle Informationen rund ums Sehen bereitzustellen,
  • Menschen Mut zu machen und ihnen Lebensfreude zurückzugeben.

Weitere Informationen über unser Hilfsangebot für Augenpatienten finden Sie auf der Internetseite von Blickpunkt Auge.