Lassen Sie sich von unseren Kindern durch die Einrichtung führen und erfahren Sie mehr über unser spezielles Bildungs- und Beratungsangebot für sehbehinderte und blinde Kinder und Jugendliche.

Für alle, die kreativ sind und gerne mit den Händen arbeiten, bietet die Jugendgruppe des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins einen Töpferworkshop an.

die blista lädt sehbehinderte, blinde und hörsehbehinderte Schüler*innen herzlich dazu ein, im Rahmen unserer Schnuppertage und Orientierungswochen das Leben und Lernen an der blista kennenzulernen.

Das Seminar richtet sich an blinde und sehbehinderte Erwachsene, die den Umgang mit ihrem Biorhythmus besser kennenlernen wollen, um damit allen alltäglichen Anforderungen mit Leichtigkeit die Stirn bieten zu können.

Das Wochenende soll eine Informationsplattform zu den Themen rund um Kindergarten- und Schulzeit bieten. Dazu haben wir Referent*innen aus den Bereichen Frühförderung, MSD und Förderschulen eingeladen.

Das Zentrum für berufliche Bildung, der Ausbildungsbereich der blista, bietet Ausbildungen und Umschulungen in zukunftssicheren und nachgefragten Berufen an. Während der Orientierungstage können diese erprobt werden.

Wir laden euch zum lockeren Austausch ein.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Wir werden gemeinsam ein Hörspiel entwickeln, aufnehmen und produzieren.
Die Teilnehmenden erfahren wie Hörspiele gestaltet und realisiert werden können.

Bei diesen Stammtisch wird uns der Rechtsanwalt Dr. Michael Richter von der Rechtsberatungsgesellschaft “Rechte behinderter Menschen” (RBM) einen anderthalbstündigen Vortrag halten.

die blista lädt sehbehinderte, blinde und hörsehbehinderte Schüler*innen herzlich dazu ein, im Rahmen unserer Schnuppertage und Orientierungswochen das Leben und Lernen an der blista kennenzulernen.

Ob Abendshows, „Rudelsingen“, Hörspiele, Konzerte, Gaming, Markt der Begegnungen, Tanzen oder Führhundlounge: Das Louis Braille Festival wird in der Liederhalle und dem angrenzenden Hotel Maritim mit der historischen Reithalle ein vielfältiges Programm bieten – zum Mitmachen und gemeinsamen Erleben.

Spezielle Orientierungsveranstaltung für blinde und sehbehinderte Studieninteressierte aus ganz Deutschland

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Das Zentrum für berufliche Bildung, der Ausbildungsbereich der blista, bietet Ausbildungen und Umschulungen in zukunftssicheren und nachgefragten Berufen an. Während der Orientierungstage können diese erprobt werden.

Geplant sind eine Führung in der Allianz Arena, eventuell auch in den Bavaria Filmstudios, ein Besuch in einem Hochseilgarten, Blindenschießen, eine Fahrt mit dem Alpin-Coaster und ein Ausflug in den Skyline-Park.

Das Zentrum für berufliche Bildung, der Ausbildungsbereich der blista, bietet Ausbildungen und Umschulungen in zukunftssicheren und nachgefragten Berufen an. Während der Orientierungstage können diese erprobt werden.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Genießt abwechslungsreiche Tage mit spannenden Ausflügen – mal actiongeladen, mal kreativ, mal naturverbunden. Abends entspannen wir gemeinsam bei Musik und guten Gesprächen.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.

Das Berufsbildungswerk des Rot-Kreuz-Instituts und das Sehzentrum der SFZ Förderzentrum gGmbH in Berlin bieten in Kooperation für blinde und sehbehinderte Jugendliche die Möglichkeiten, eine Arbeitserprobung, Berufsvorbereitung und/oder Berufsausbildung zu absolvieren.